VENTAIR

Ventair

Der Ventair ist ein selbstregulierender Fensterlüfter, in dem die zugeführte Luftmenge je nach der Luftdruckdifferenz zwischen dem Außen- und Innenraum automatisch reguliert wird. Dies geschieht bis zur Druckdifferenz, bei der die Schalldruckleistung ihr Maximum erreicht. Mit einem weiteren Anstieg lenken die Flügel ab und begrenzen die zugeführte Luftmenge. Eine solche Situation kann zum Beispiel durch einen Windstoß verursacht werden. Der Benutzer kann beim Schließen der Öffnung den Luftstrom auf das Minimum begrenzen. Der Fensterlüfter zeichnen sich durch eine Leistung von bis 35 m3/h und eine akustische Schalldämmung bis 43 dB bei der maximalen Öffnung aus. Die Lüfter werden an PVC-Fenstern montiert.


>Wartungsfrei
>agiert selbstständig ohne Spannungsversorgung